Unsere Haltungskonzepte

HIT-Aktivstall

Unser großzügig angelegter Aktivstall umfasst eine gemischte Stuten-/Wallach-Gruppe aus Pferden und Ponies. Hier leben die Pferde ganzjährig, im dauerhaften Herdenverband draußen an der frischen Luft.
Den Pferden steht neben viel Bewegungsfläche mit verschiedenen Bodenbeschaffenheiten und Untergründen, eine geräumige Liegehalle mit schaumstoffgefüllten Weichgummi-Matten, ein Kraftfutterautomat mit Hafer, mehrere Gruppen-Heuraufen (keine Heulage), eine Strohraufe, Lecksteine und zwei beheizbare Selbst-Tränken zur Verfügung. Zur individuellen Nachfütterung schwer futtriger Pferde kann zudem eine weitere Einzel-Heustation genutzt werden.

Die Fütterung erfolgt computergesteuert. Dafür wird jedes Pferd mit einem Chip ausgestattet, der entweder in die Mähne geflochten oder mit einem Halsband befestigt wird. Auf diese Weise ist eine individuelle, über den Tag optimal verteilte Futteraufnahme ohne lange Fresspausen möglich.

Der Grundaufbau des Stalls ist so konzipiert, dass die Pferde möglichst lange Wege zwischen den verschiedenen Anlaufstellen zurücklegen müssen und so stets in Bewegung gehalten werden. Das Konzept kommt dem natürlichen Verhalten der Pferde somit hervorragend entgegen.

Zur Integration und für den Krankheitsfall stehen darüberhinaus noch zwei Paddock-Boxen, innerhalb des Aktivstalls zur Verfügung.

Der Aktivstall wird von uns 2 mal täglich entäppelt.

Die Pferde haben ebenfalls über computergesteuerte Schleusen Zugang zu den direkt an den Aktivstall grenzenden Weideflächen. Auch die Weidezeit kann über den Chip individuell festgelegt werden.


Weitere Informationen zum Konzept des HIT-Aktivstalls finden Sie unter www.aktivstall.de


Offenstall
Unser Offenstall besteht aus einer gemischten Stuten-/Wallach-Gruppe mit Pferden und Ponies, die 24 Stunden draußen leben. Ihnen steht ein großer, teilbefestigter Paddock, mit Gummimatten ausgelegte Unterstände, eine beheizbare Selbst-Tränke sowie Salzlecksteine zur Verfügung. Die Pferde im Offenstall erhalten 24 Stunden Heu oder Heulage zur freien Verfügung, die sie in zwei Gruppen-Heuraufe mit Futternetzen bekommen. Darüberhinaus wird Ihnen ein mit Stroh gefülltes Netz dauerhaft angeboten. 1 mal am Tag füttern wir individuelles Kraftfutter, täglicher Weideservice im Sommer ist inklusive.
Der Offenstall wird 2 mal täglich abgeäppelt.

Paddock-Boxen
Alle Boxen sind mit Gummimatten ausgelegt und haben automatische Tränken. Sie werden von uns täglich entmistet und mit Stroh eingestreut. Bei Bedarf bieten wir ebenfalls die Möglichkeit der Einstreu mit Späne.
Die hellen und luftigen Paddock-Boxen besitzen jeweils einen eigenen gepflasterten Paddock, zu dem das Pferd freien Zugang hat. Die Boxen können zu den Paddocks bei Bedarf aber auch mit einer Tür verschlossen werden.
2 mal am Tag füttern wir individuelles Kraftfutter. Im Sommer erhalten die Boxenpferde 2 mal täglich Raufutter, im Winter 3 mal. Der tägliche Weidegang im Sommer sowie der Gruppenpaddock im Winter sind inklusive.


Gern zeigen wir Ihnen bei einem persönlichen Besuch auf unserem Hof die verschiedenen Möglichkeiten.

Offenstall
Paddock-Box